Im Berner Quartier Holliger kann dank der Verlegung der alten städtischen Kehrichtverbrennungsanlage ein Wohnquartier entstehen. Sechs gemeinnützige Bauträger werden ab 2019 rund 330 bezahlbare Wohnungen und Raum für eine gelebte Nachbarschaft schaffen. Bis zum Baubeginn wurde die entstandene Brache von der Stadt zur Zwischennutzung freigegeben. Während mehrerer Jahre war sie ein Ort, wo Jung und Alt sich gerne aufhielt, Kinder spielten, Projekte realisiert und Feste gefeiert wurden …. und sich mit der Zeit ein kleiner See bildete. Dort konnte man manchmal, wenn man ganz genau hinschaute, in den frühen Morgenstunden einem Wildschwein begegnen;)

> holliger-bern.ch